• Karl Obermann

Schaeffler standardisiert auf PTC-Lösungen

PTC und der globale Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler haben kürzlich eine neue strategische Allianz bekannt gegeben, in deren Rahmen Schaeffler auf PTC-Lösungen standardisieren wird, um eine integrierte, durchgängige IT-Landschaft zu implementieren. Darüber hinaus wird Schaeffler PTC bei der Weiterentwicklung von marktspezifischen Standardlösungen unterstützen, um die Anforderungen von Automobil- und Industrieunternehmen noch besser zu erfüllen. Die neue Allianz fußt auf der erfolgreichen zwanzigjährigen Zusammenarbeit, die auf Schaefflers Einsatz der CAD- und PLM-Lösungen von PTC basiert. Diese Tools sind unerlässlich für die Einführung und Weiterentwicklung der Schaeffler-Initiativen für digitale Zwillinge und für die Visualisierung von 3D-Modellen, beispielsweise im Rahmen von Augmented-Reality-Projekten.


Die Zentrale von Schaeffler in Herzogenaurach. Bildquelle: Schaeffler
Die Zentrale von Schaeffler in Herzogenaurach. Bildquelle: Schaeffler

Einsatz von Standard Lösungen im gesamten Unternehmen

Schaeffler möchte die Erfahrung und die robusten End-to-End-Lösungen von PTC nutzen, um von einer kundenspezifischen Engineering-IT-Umgebung zum Einsatz von Standardanwendungen im gesamten Unternehmen überzugehen. Dies ermöglicht zeitnahe Reaktionen auf sich schnell ändernde Anforderungen in einem dynamischen, wettbewerbsorientierten Umfeld.


Die Allianz ist fokussiert auf die Optimierung der bestehenden Umgebung sowie deren Erweiterung durch Projekte wie Schaefflers Enterprise Traceability oder Model-Based Enterprise und die tiefere Integration von Softwareentwicklungswerkzeugen. Ziel ist die unternehmensweite Integration der Software- und Systementwicklungslösungen (Application Lifecycle Management und Model-Based Systems Engineering). Dies ermöglicht auch, kritische Systems-Engineering-Anforderungen besser abzubilden, wie zum Beispiel die Erfüllung unterschiedlicher länderspezifischer Sicherheitsvorschriften.


Die Allianz ist fokussiert auf die Optimierung der bestehenden Umgebung sowie deren Erweiterung durch Projekte wie Schaefflers Enterprise Traceability oder Model-Based Enterprise und die tiefere Integration von Softwareentwicklungswerkzeugen.
Die Allianz ist fokussiert auf die Optimierung der bestehenden Umgebung sowie deren Erweiterung durch Projekte wie Schaefflers Enterprise Traceability oder Model-Based Enterprise und die tiefere Integration von Softwareentwicklungswerkzeugen.

„Die Allianz mit PTC ist ein weiterer Meilenstein in unserer Digitalisierungsstrategie innerhalb der Roadmap 2025“, erklärt Uwe Wagner, Vorstand Forschung und Entwicklung der Schaeffler AG. „Durchgängige Datenmodelle, 3D-Daten und digitale Zwillinge sind für Schaeffler bereits heute elementare Bestandteile des Forschungs- und Entwicklungsprozesses. Die zunehmende Komplexität erfordert konsistente IT-Lösungen in allen Entwicklungsbereichen für mehr Innovation, Agilität und Effizienz. Um diese zu erreichen, ist es entscheidend für Schaeffler, mit starken Partnern wie PTC zusammenzuarbeiten.“


 

Die Schaeffler Gruppe

Seit über 70 Jahren treibt die Schaeffler Gruppe als ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer zukunftsweisende Erfindungen und Entwicklungen in den Bereichen Bewegung und Mobilität voran. Mit innovativen Technologien, Produkten und Services in den Feldern CO₂-effiziente Antriebe, Elektromobilität, Industrie 4.0, Digitalisierung und erneuerbare Energien ist das Unternehmen ein verlässlicher Partner, um Bewegung und Mobilität effizienter, intelligenter und nachhaltiger zu machen. Das Technologieunternehmen produziert Präzisionskomponenten und Systeme für Antriebsstrang und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund 12,6 Milliarden Euro. Mit zirka 83.900 Mitarbeitenden ist die Schaeffler Gruppe eines der weltweit größten Familienunternehmen. Mit mehr als 1.900 Patentanmeldungen belegte Schaeffler im Jahr 2020 laut DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt) Platz zwei im Ranking der innovationsstärksten Unternehmen Deutschlands.


 

Über PTC PTC hilft globalen Herstellern dabei, mit Softwarelösungen Kostenoptimierungen mit zweistelligen Auswirkungen zu erzielen, um Innovationen im Bereich von Produkt und Dienstleistungen zu beschleunigen, die operative Effizienz zu verbessern und die Produktivität der Belegschaft zu steigern. In Kombination mit einem umfassenden Partner-Netzwerk bietet PTC den Kunden Flexibilität bei der Bereitstellung seiner Technologie, um die digitale Transformation voranzubringen.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen